Österreichische Tierärztekammer | Zukunftstalk 2022 | Stakeholder-Empfang



Die Österreichischen Tierärztekammer (ÖTK) veranstaltete am Mittwoch, den 22.06.2022 
einen Stakeholder-Empfang zum Thema „Zukunftsprognosen für den tierärztlichen Berufsstand“.

Der ehemalige ORF-Moderator Gerald Gross führte durch das Programm mit Sie spannenden Vorträgen und Diskussionen
u.a. zu den künftige Herausforderungen des Berufsstandes, zur Digitalisierung und zu Innovationen der kommenden Jahre. Die berufs-
politischen Aspekte und das Berufsbild der Tierärzt*innen in all seinen Facetten (auch in Bezug auf europäische Themen)
standen ebenso im Mittelpunkt.

Mehr als 100 Personen aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und andere Stakeholder aus dem deutschsprachigen Raum nahmen an der Veranstaltung teil.

Danke für Ihre Teilnahme!

Bildergalerie

Hier geht's zur Bildergalerie

Fotocredit: ÖTK/Markus Wache

Presseaussendung der ÖTK

Presseaussendung der ÖTK, 22.06.2022: Simulationsforscher Dr. Niki Popper prognostiziert drastischen Tierärzt*innen-Mangel bereits in den kommenden fünf Jahren

Medienberichterstattung

Programm

Themen

Teil 1 - Zur Zukunft der tierärztlichen Versorgung - Vorstellung der Prognose-Ergebnisse

Studienpräsentation

  • Dr. Niki Popper, Simulationsforscher und Mitglied der Taskforce „GECKO“: „Zukunftsprognosen für den tierärztlichen Berufsstand in Österreich“
  • ÖTK-Präsident Mag. Kurt Frühwirth: „Die Ergebnisse aus der Sicht der Standesvertretung"

  • Dr. Christian Dürnberger, Messerli Forschungsinstitut, Abteilung Ethik der Mensch-Tier-Beziehung, Veterinärmedizinische Universität Wien: „Künftige Herausforderungen für die Nutztierpraxis"

  • Mag. Andreas Jerzö, ÖTK-Landesstellenpräsident Oberösterreich: "In den Fehlern der Vergangenheit liegt die Zukunft"

  • anschließend Podiumsdiskussion mit den Keynote-Speakern sowie den beiden Tierärzt*innen Mag.med.vet. Julia Enichlmayr, Inhaberin der Tierarztpraxis Enichlmayr und Mag.med.vet. Benjamin Feldbacher, Mitinhaber der Pinzgau Vets

Teil 2 - Podiumsdiskussion zu künftigen Perspektiven der tierärztlichen Tätigkeitsbereiche

Teilnehmer*innen:

  • Mag. Florian Fellinger, Bundesministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz: „Künftige tierärztliche Tätigkeitsbereiche aus behördlicher Sicht“
  • Mag. Andreas Asamer, MBA, Geschäftsfeldleitung Richter Pharma Veterinär, Richter Pharma AG: „Die gesellschaftliche Verantwortung der Pharmaindustrie - heute und morgen"
  • Dr. Gloria Gerstl-Hejduk, Sprecherin der Abteilung der selbstständigen Tierärzt*innen
  • Mag. Karoline Paschos, Sprecherin der Abteilung der angestellten Tierärzt*innen

Mit Ihrer Anmeldung stimmen Sie der Aufnahme von Film, Ton und Fotos während der Veranstaltung und deren weiterer Verwendung zu. 


Sponsoring

Mit freundlicher Unterstützung unseres Hauptsponsors:

Wir danken auch unseren weiteren Sponsoren:

Kontakt

Österreichische Tierärztekammer

Mag. Silvia Stefan-Gromen

Abteilungsleiterin Medien & Kommunikation
Hietzinger Kai 87, 1130 Wien
T: +43 1 512 17 66 DW 41
E: silvia.gromen-REMOVE-NOSPAM@tieraerztekammer.at

www.tieraerztekammer.at