Zum Inhalt

Veranstaltungskalender

BackBone Veterinär-Chiropraktik Winterkurs 2018-19 Praxisteil Modul V

Workshop mit Anmeldeschluss am 01.10.2018



Restplätze auf Anfrage.

Datum und Zeit
Von 22.03. bis 23.03.2019 von 08:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Ort
BackBone Seminarhaus
Deutschland, 21614 Buxtehude
Neuland 11

Termin speichern

Voraussetzungen
Tierärztin/Tierarzt

Bildungsstunden
16,0 Bildungsstunden allg.
0,0 Hausapotheke
0,0 FTA Chiropraktik

Kategorie(n)

  • Sonstiges

Fachbereich(e)

  • Allgemein
  • Alternativmedizin
  • Klein- & Heimtiere
  • Pferde
  • Physiotherapie & Chiropraktik

Details
Kompaktes und intensives Training der Diagnostik und Behandlung von funktionellen Problemen des Bewegungsapparates an Pferd und Kleintier mit Schwerpunkt Wirbelsäule.
Die Effizienz des praktischen Trainings ermöglicht es jedem Tierarzt, funktionelle Läsionen des Patienten durch die Anwendung eines spezifischen palpatorischen Untersuchungsganges mit leichten Händen einzugrenzen. Der Einsatz der abschnittsweise für die Körperregionen Kopf- und Hals, Rücken, Becken und Kreuzbein und Extremitäten vorgestellten Behandlungstechniken erfolgt spezifisch, angepasst und mit minimalem Kraftaufwand. Die Konzepte neuro-wissenschaftlicher Erkenntnisse werden praxisbezogen und strukturiert zur Erweiterung des diagnostischen und therapeutischen Spektrums vermittelt. Im letzten Modul werden reale Patienten komplett diagnostiziert und behandelt.
Die praktischen Trainingswochenenden für Tierärzte können nur in Verbindung mit den BackBone e-learning Modulen gebucht werden. Graduierte Veterinär-Chiropraktoren sind ohne den BackBone e-learning Teil zugelassen.

https://www.backbone-academy.com/de/#page4

Referenten
Dr. Ines Wecker et al.

Sprache
Englisch und Deutsch

Anmerkungen
Gebühr gilt incl. e-learning Modul V. Bei Buchung des kompletten Kurses in 5 Modulen reduzierte Gebühr.

Teilnahmegebühr

Allgemein1050,00 €

Preise inklusive USt.

Veranstalter
BackBone-Academy for Veterinary Chiropractic and Healing Arts

Downloads
Programm-Folder-18-19.pdf