Zum Inhalt

Veranstaltungskalender

Anästhesie, Analgesie und perioperative Versorgung beim Pferd - Modul 1

Vortrag/Workshop mit Anmeldeschluss am 02.03.2019



Datum und Zeit
Von 12.04. bis 13.04.2019 von 08:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Ort
Pferdeklink Leichlingen GmbH
Deutschland, 42799 Leichlingen
Am Further Weiher 1

Termin speichern

Voraussetzungen
Tiermediziner oder Tiermedizinstudent

Bildungsstunden
12,0 Bildungsstunden allg.
12,0 FTA Pferde

Kategorie(n)

  • Sonstiges

Fachbereich(e)

  • Pferde

Details
Dieser 3-modulige Kurs (Modul 1: 12.-13.4.2019; Modul 2: 07.-08.06.2019; Modul 3: 06.-08.09.2019) verfolgt das Ziel, Tierärzte in ihrer Weiterbildung zum Fachtierarzt für Pferde und jene, die sich schwerpunktmäßig für die Narkose-, Schmerz- und perioperative Versorgung interessieren, mit modernen Verfahren der Anästhesie und multimodalen Schmerztherapie beim Pferd so vertraut zu machen, dass sie die neuen Kenntnisse unmittelbar im Praxisalltag umsetzen können. Der Kurs* kombiniert traditionelle Methoden des Unterrichtens mit den neuen Methoden des Lernens anhand von Wetlabs, Simulationen, Demonstrationen und Webinaren zum Selbststudium Zuhause. (* Programmänderungen vorbehalten.)

http://registernvc.vetbloom.com/kurs-ta-anmelden/

Referenten
Dr. med. vet. Bernd Driessen, Dipl. ACVAA, Dipl. ECVPT; Professor of Anesthesiology, FTA f. Anästhesiologie, Intensivmedizin & Schmerztherapie, FTA f. Pharmakologie & Toxikologie & Dr. med. vet. Klaus Hopster, Dipl. ECVAA; Ass.-Professor of Anesthesiology, FTA f. Anästhesiologie, Intensivmedizin & Schmerztherapie;; University of Pennsylvania, Philadelphia, USA & Narkovet Consulting®, LLC.

Sprache
Deutsch

Anmerkungen
Mehr Details zum Programm online unter http://registernvc.vetbloom.com/kurs-ta/

Teilnahmegebühr

Allgemein1106,70 €
Buchung aller 3 Module1071,00 €
Mitglied der GPM963,90 €
mehr als 2 Tierärzte aus gleicher Praxis/Klinik910,35 €
Studenten872,67 €

Preise inklusive USt.

Veranstalter
Narkovet Cosulting, LLC.

Downloads
Programm_Modul_1_Anaesthesie_Kurs_Pferd_2019.pdf