Zum Inhalt

Veranstaltungskalender

1919 Osteopathie

Vortrag/Workshop mit Anmeldeschluss am 26.04.2019



Datum und Zeit
Von 27.04. bis 28.04.2019 von 14:00 Uhr bis 15:45 Uhr

Ort
Caritas-Pirckheimer-Haus Nürnberg
Deutschland, 90402 Nürnberg
Königstr. 64

Termin speichern

Voraussetzungen
Osteopathie Module 1-3 GGTM oder vergleichbare Ausbildung mit Erfahrung in der Anwendung von Listening und Inhibition. Wenn Sie einen Hund mitbringen können, teilen Sie dies bitte mit Ihrer Anmeldung mit.

Kategorie(n)

  • Sonstiges

Fachbereich(e)

  • Alternativmedizin
  • Klein- & Heimtiere
  • Nutztiere
  • Pferde

Details
Sanfte Recoil-Technik am Bewegungsapparat des Hundes

In Anlehnung an Mechanical Link von Paul Chauffour , LMO
In diesem Seminar wollen wir die Behandlungsprinzipien von Paul Chauffour erlernen und auf das parietale System des Hundes anwenden. Sie basieren auf der Grundlage des von A. T. Still postulierten osteopathischen Behandlungs­konzepts. Es wird eine sanfte Recoil-Technik, die an der Barriere gesetzt wird, erlernt. Sie ergänzt bereits bekannte indirekte Behandlungsmethoden wie myofasziales Release oder BLT (Balanced Ligamentous Tension).
Das Faszinierende an dieser Technik ist, das nur der feine Recoil ausreicht, um einer Mobilisierung des Gewebes zu erreichen, es bedarf keiner weiteren manuellen Manipulation. Ganze Span-nungsketten können so in Balance geführt werden.
Das Prinzip kann an allen Körperstrukturen angewandt werden: Knochen, Gelenke, Arterien, Nerven, Viscera, Haut und viele andere mehr.
Wir beschäftigen uns mit den möglichen Läsionen im Bewegungs-apparat, die beispielsweise interossär (u.a. Aponeurosen, Epiphysen), intervertebral oder in Gelenkkapseln oder Narben liegen können.
Der Recoil im Sinne von Chauffour ist eine Handlungsweise um energetischen Mangel infolge von fixierten Gewebsstrukturen zu lösen. Wird die primäre Läsion befreit, lösen sich die übrigen, verketteten Spannungen im Körper. Chauffour :" The intraosseous lines of force, .... , are in important energetic reserve, that once released, will deeply revitalize most of the vital functions ....".
Wir werden erfahren, dass sich der Recoil hervorragend mit anderen osteopathischen Techniken kombinieren lässt und von den Hunden sehr gerne angenommen wird.

https://ggtm.de/static/buchungsformular

Referenten
Dr. Carmen Baar

Sprache
deutsch

Anmerkungen
9 h Fortbildung ATF-Anerkennung

Teilnahmegebühr

Allgemein450,00 €
Mitglieder (GGTM/ATF)420,00 €
bis 22.02.19 Allgemein420,00 €
bis 22.02.19 Mitglieder390,00 €
Arbeitslose TÄ/Studenten360,00 €

Preise inklusive USt.

Veranstalter
Gesellschaft für Ganzheitliche Tiermedizin e.V.
Mooswaldstr. 7
79227 Schallstadt, Deutschland
Tel: +49 7664 40363888
info@ggtm.de
Website

Downloads
1919.PNG
1919_1.PNG